Tanzschulen Familie Bothe

+49 (0) 511 66 37 66

tanzen@tanzschulen-bothe.de

Tanzsvilla Waldersee
Walderseestr. 20 ·30177 Hannover

Tanzhaus Hannover
Podbielskistr. 299 B · 30177 Hannover

Tanzhaus Burgwedel
Kokenhorststr · 30938 Burgwedel

OPEN DANCE DAY

Workshops für alle Altersgruppen
SO, 18. AUGUST 2024  

OPEN DANCE DAY SO, 18.08.2024

Hannover tanzt! Am Sonntag, 18. August, bieten wir von 13.00 – 19.00 Uhr bei unserem OPEN DANCE DAY, einem Tag der offenen Tür, zahlreiche Workshops und Mitmachaktionen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an.

Alle tanzbegeisterten Hannoveraner sind herzlich eingeladen, nicht nur die traditionellen Standard- und Lateintänze auszuprobieren, sondern die ganze Vielfalt der verschiedenen Tanzarten kennenzulernen: von Salsa bis Tango Argentino, von Contemporary bis Dance & Fitness oder Kindertanzen bis Hip Hop.

#weitersagenundlostanzen #hannovertanztbeibothe

LOCATION – OPEN DANCE DAY

TANZHAUS HANNOVER

Podbielskistraße 299 B
30655 Hannover

Anmeldung & Timetable

Was ist eigentlich....?

 

Hier findest du Informationen über die einzelnen Tanz-Stile.

Dance&Fitness

 

Line Dance
Wer bei LineDance nur an Cowboy-Stiefel und Westernmusik denkt, irrt. Zu mittlerweile ganz unterschiedlichen Musikrichtungen von Abba über Country bis Pop tanzt Du gemeinsam mit anderen Tanzbegeisterten nebeneinander in Reihen. 

Zumba
Der Mix aus heißen Rhythmen und schweißtreibendem Intervalltraining bringt unendlich viel Spaß und ist ein richtiger Kalorienkiller. Zudem werden bei diesem Training auch Ausdauer, Koordination und viele unterschiedliche Muskeln trainiert.

Contemporary
Elemente aus Modern Dance, Ballett, Lyrical Dance und Bodenparts formen einen besonderen Stil mit weichen Bewegungen, Körperspannung und viel Gefühl. Durch ein ausgiebiges Warm-up kommt der Fitness-Faktor nicht zu kurz.

Salsa Fit
Für alle, die feurige Rhythmen lieben: Das lateinamerikanische Lebensgefühl vermittelt pure Lebensfreude. Temperamentvolle Choreographien bieten dir ein effizientes Workout bei hohem Kalorienverbrauch und enormem Spaßfaktor.

Lady Style
Bei LadyStyle geht es um Selbstbewusstsein, Sexiness und vor allem Spaß. Eine Mischung aus Commercial Pop mit weiblichen Moves zu guter Musik mit starken Beats. Dieses intensive Training bringt dich in Höchstform und hält deinen Body fit.

Dancehall
Inspiriert vom Leben auf der Karibikinsel Jamaika, entwickelte sich Dancehall in den 80er Jahren und zieht mittlerweile viele Menschen aus unterschiedlichen Orten der Welt an. Lerne den facettenreichen Tanzstil kennen und erfahre gleichzeitig mehr über den Hintergrund der Steps, über die Menschen und das Leben dort.

TanzFit 60+
Tanz dich glücklich, gesund und fit. TanzFitness mit motivierender Musik beflügelt die Seele und ist das Rezept für gute Stimmunge aktiver Menschen. Tanzen hält nicht nur den Körper, sondern auch den Geist fit. Jeder macht nur soviel wie er kann, es soll einfach Spaß machen. Ein Tanzpartner ist nicht erforderlich.

Dance Workout
Was gibt es schöneres als ein mitreißendes Dance Workout nach einem stressigen Tag? Unser Dance Workout unterscheidet sich vom Zumba, da es ohne feste Choreografien auskommt und am Ende einige Muskelübungen enthält.

Paartanz Erwachsene

 

Einsteiger-Stufe
Im Einsteiger-Tanzkurs lernt ihr Schritt für Schritt die wichtigsten Techniken und Figuren der Standard- und Lateintänze.

Discofox
Discofox ist der Allrounder unter den Tänzen! Zu nahezu jedem 4/4-Takt können Damendrehungen und wilde Knoten getanzt werden. Auf Partys, Hochzeiten und Bällen ist man mit Discofoxkenntnissen immer auf der sicheren Seite.

Swing
Mit Swing wird eine ganze Familie von Tänzen bezeichnet, die Ende der 1920er in den USA entstanden sind. Als Blütezeit sind die 1930er und 40er zu sehen. Zur Swingmusik werden verschiedenste Tänze getanzt, die bekanntesten sind LindyHop und ab 1950 der Boogie-Woogie.

Kizomba
Kizomba bedeutet Feiern und war ursprünglich kein spezieller Tanz oder Musikrichtung, sondern nur der Ausdruck für viele Musikrichtungen beim Feiern. Beim Kizomba werden Einflüsse des argentinischen Tangos verwendet, dadurch wird der Tanz gefühlvoller mit noch mehr Fokus auf Musikalität und Sinnlichkeit. Im Kurs werden die Grundelemente des Kizomba gelehrt und das Repertoire mit verschiedenen Kizomba-Fusion Elementen erweitert.

Tango Argentino
Tango Argentino lässt durch hingebungsvolles Führen & Folgen jede Menge Leidenschaft entstehen. Das gemeinsame Vertanzen von Musik und Gefühlen steht im Vordergrund, Schritte bzw. Bewegungen werden während des Tanzes neu choreografiert und der Situation auf dem Parkett stets angepasst.

Bachata
Bachata entstand wie Salsa aus verschiedenen Einflüssen lateinamerikanischer Musik. Das gegenüber zur Salsa gemäßigtere Tempo und die hohen Gitarren machen die Musik einzigartig. Die Grundbewegung wird gern mit einem typischen Chassée verglichen, welches hier aber weicher als in anderen Tänzen und mit Knie- und Hüftbewegungen getanzt wird.

Salsa Cubana
Salsa Cubana ist der „klassische“ Salsa-Stil und der in Deutschland noch immer am weitesten verbreitete. Charakteristisch sind die offene Tanzhaltung  und das kreisförmige Tanzen um einen gemeinsamen Mittelpunkt. Der Cuban Style wird „im Kreis“ getanzt – im Gegensatz zu „auf der Linie“ beim „New York Style“.

Wiener Walzer
Der Wiener Walzer ist der älteste der modernen Gesellschaftstänze. Charakteristisch ist die raumübergreifende und schwingende Fortbewegung durch den ganzen Raum. Der Wiener Walzer wird klassisch im 3/4-Takt getanzt, eignet sich hervorragend als Hochzeitstanz und das Wichtigste: macht unheimlich viel Spaß!

Kids & Teens

 

Discodance
DiscoDance besteht aus schnellen Tanzbewegungen, die sich vor allem im Freestyle, Jazz und Show Dance wiederfinden. Getanzt wird zu schneller Disco-Musik. DiscoDance hat leichte akrobatische und Show-Elemente; dominant sind die schnellen Körperbewegungen. DiscoDance ist mitreißend und sehr tempogeladen.

Contemporary
Contemporary ist eine ausdrucksstarke Tanzform. In raumgreifenden Choreographien mit Bodenteilen, Schwüngen, Drehungen und Sprüngen entsteht ein ganz besonderer Flow. Der Tanzstil ist sehr frei und bietet viel Raum für Kreativität und Vielfältigkeit der Bewegungen.

Kids
Ab drei Jahren startet unser Kindertanzen ohne Eltern – schon mit kleinen Choreographien zu altersgerechter Musik. Für Kids ab 6 Jahren steht natürlich auch der Tanzspaß ganz weit vorn. Gleichzeitig werden motorische Fähigkeiten, Musikalität, Kreativität, Selbstbewusstsein und soziale Kompetenzen gefördert.

Hip Hop
In unserem Hip Hop Kurs lernst Du die verschiedenen Moves und Styles zu aktueller Musik. Ob 90er, Mainstream, 2000er Club Sounds oder moderne Beats – in unseren Classes kommt nichts zu kurz.