Impressum


Angaben gemäß § 5 TMG
ADTV Tanzschulen Familie Bothe GbR
Walderseestraße 20
30177 Hannover

Vertreten durch:
Yorck-Oliver Bothe , Hannelore Bothe

Kontakt:
FON: 0511 66 37 66
FAX: 0511 66 04 46
E-Mail: tanzen@tanzschulen-bothe.de
internet: www.tanzschulen-bothe.de

Verantwortlich für den Inhalt
nach § 55 Abs. 2 RStV:
Yorck-Oliver Bothe, Hannelore Bothe
Walderseestraße 20
30177 Hannover

UST.-IdNr. gem. § 27 a UStG: DE 11 57 00 783
Bankverbindung
BIC VOHADE2HXXX
IBAN DE15 2519 0001 0014 0295 01
(Volksbank Hannover –
BLZ 251 900 01 – KtoNr. 140 295 01)

Geschäftsbedingungen (AGB)

AGB als PDF Download

1 VERTRAGSPARTNER
Auf Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) kommt zwischen dem Kunden und den ADTV-Tanzschulen Familie Bothe GbR, Walderseestraße 20, 30177 Hannover, Inhaber Hannelore und Yorck-Oliver Bothe, nachfolgend Anbieter genannt, der Vertrag zustande. Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültige Fassung.

2 GELTUNGSBEREICH
Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Teilnahme an Angeboten und Veranstaltungen der Tanzschulen Bothe GbR innerhalb der Bundesrepublik Deutschland.

3 ANMELDUNG
Mit Abgabe oder Übersendung der Anmeldung, die in der Regel eine wiederkehrende/dauernde Leistung zum Gegenstand hat, kommt es nach Bestätigung zum Vertragsabschluss. Der Vertrag wird auf unbestimmte Zeit geschlossen. Die Anmeldung (auch Internetanmeldungen ohne Unterschrift) ist verbindlich, verpflichtet zur vollständigen Zahlung der Mitgliedsbeiträge und berechtigt im Gegenzug in allen Tanzhäusern zur Teilnahme an dem gebuchtem Programm.

4 PREISE & ZAHLUNGSBEDINGUNGEN
Die aktuellen Preise sind den jeweiligen Programmheften und im Internet aufgeführt und beinhalten die Mehrwertsteuer und GEMA-Gebühren. Das Honorar für den Tanzunterricht wird vom Anbieter monatlich per SEPA-Mandat eingezogen. Bei Barzahlung oder Überweisung erhebt die ADTV-Tanzschule Familie Bothe GbR aufgrund des vermehrten Aufwands eine Gebühr in Höhe von € 10,- pro Zahlung. Der Gesamtbeitrag ist in diesem Fall komplett im Voraus zu entrichten. Mit Vertragsabschluss wird der Mitgliedsbeitrag sowie die Verpflichtung zur Leistung der vollen Mitgliedsbeiträge fällig. Nichtteilnahme, vorzeitiger Abbruch sowie Nichtinanspruchnahme von Unterrichtsstunden entbinden nicht von der Leistung der gesamten Mitgliedsbeiträge. Bei Neu- und Wiederanmeldung wird eine Anmeldegebühr von 10,-/Person berechnet, bei erwachsenen Paarkursen € 10,-/Paar. Kurzkurse oder Specials sind von der Anmeldegebühr befreit. Sollte eine Lastschrift nicht eingelöst werden, werden mit den von Bankinstituten erhobenen Stornogebühren und
unserer Bearbeitungsgebühr insgesamt € 10,- berechnet.
Der Anbieter behält sich Preisanpassungen vor. Im Fall der Preisanpassung wird dem Kunden ein Sonderkündigungsrecht zum Zeitpunkt des Inkrafttretens der Anpassung eingeräumt.

5 VERTRAGSDAUER & KÜNDIGUNG
Der Vertrag hat in der Regel eine wiederkehrende/dauernde Leistung zum Gegenstand und wird auf unbestimmte Zeit geschlossen.

Paartanzkurse: Mindestvertragslaufzeit von 3, 6 oder 12 Monaten mit einer Kündigungsfrist von 14 Tagen zum Ende der Laufzeit.
DanceFit/LadysOnly: Mindestvertragslaufzeit von 3 Monaten mit einer Kündigungsfrist von 4 Wochen zum Vertragsende.
Schülertanzkurse: Die Vertragslaufzeit beginnt mit dem 15-wöchigen Welttanzprogramm und setzt sich fort mit den jeweils 8-wöchigen Medaillen-Blöcken Bronze-, Silber- und Goldstufe. Um einen reibungslosen Ablauf der nachfolgenden Kurse bezüglich Kursplanung, Kursanzahl und Damen-/Herren-Ausgleich zu gewährleisten, ist eine Abmeldung im Welttanzprogramm bis zur 12. Kurswoche, bei den Medaillenstufen bis zur 4. Kurswoche nötig. Nach der Goldstufe beginnt der VIP-Jugendclub, hier gilt ab VIP-Clubeintritt eine 3, 6 oder 12 -monatige Mindestlaufzeit mit 14 Tagen Vorlauf für eine Kündigung.
Kindertanz bis einschließlich 4 Jahren: Mindestvertragslaufzeit von 3 Monaten mit einer Kündigungsfrist von 4 Wochen zum Vertragsende. Mit dem 5. Geburtstag gelten automatisch die Vertragsbedingungen für Kinder ab 5 Jahren mit angepassten Preisen und Laufzeiten.
Kindertanz ab 5 Jahren/Ballett/Contemporary/Hip Hop: Mindestvertragslaufzeit von 6 Monaten mit einer Kündigungsfrist von 4 Wochen
zum Vertragsende.

Die Kündigung muss in Textform erfolgen. Falls sich der Kunde nicht rechtzeitig abmeldet, verlängert sich der Vertrag automatisch um den Zeitraum der jeweils gebuchten Laufzeit. Specials wie Windelflitzer, Tango, Salsa, Hochzeitskurse usw. enden automatisch.

6 VORBEHALTE
Der Anbieter behält sich vor, aus zwingenden Gründen zum Zeitpunkt des Vertragsbeginns zurückzutreten (zu geringe Teilnehmerzahl, Krankheit des Lehrers, höhere Gewalt). Aus wichtigen betrieblichen Gründen können VIP-Clubs oder Tanzkurse zusammengelegt, abgebrochen oder in andere Kursräume verlegt werden. Die Voraussetzungen für einen ordentlich geleisteten Unterricht gelten auch dann als erfüllt, wenn der Tanzlehrer oder der Saal gewechselt werden muss oder ein Zusammenlegen von Kursen oder Tanzkreisen seitens der Tanzschule erfolgt.

7 MITGLIEDSKARTE
Das Mitglied erhält nach Anmeldung eine Mitgliedskarte, die beim Betreten der Tanzschule zum Check-in verwendet wird und zum Besuch der Kurse berechtigt. Bei Verlust wird € 5,- für eine Ersatzkarte berechnet.

8 NICHTTEILNAHME, KRANKHEITSFALL, FERIEN
Nichtteilnahme entbindet nicht von der Zahlung des vereinbarten Entgelts. Der Unterricht entfällt an den gesetzlichen Feiertagen, während der Tanzschulferien und teilweise in den gesetzlichen Schulferien. In dieser Zeit sind die Mitgliedsbeiträge weiter zu entrichten, da es sich bei dem Mitgliedsbeitrag um 1/12 des Jahresbeitrages handelt, der in Raten gezahlt wird. Die Tanzschule garantiert mindestens 40 stattfindende Unterrichtswochen pro Kalenderjahr.
Sofern krankheitsbedingt die dauerhafte Teilnahme am Tanzunterricht nicht möglich ist, kann ein Antrag auf gesonderte beitragsfreie Zeit vereinbart werden. Die Beitragsfreistellung kann nur erfolgen, sofern jeweils mindestens eine 1-monatige Teilnahme krankheitsbedingt (mit Attest) ausgeschlossen ist. Kommt es während oder nach der beitragsfreien Mitgliedschaft zu einer Kündigung, verlängert sich die reguläre Laufzeit um die Anzahl der beitragsfrei gestellten Monate, maximal jedoch um die Dauer einer Laufzeit. Eine rückwirkende Einrichtung einer beitragsfreien Mitgliedschaft oder die rückwirkende Erstattung von Beträgen ist ausgeschlossen.

9 HAFTUNG
Die Ausübung des Tanzens und der Aufenthalt in unseren Häusern geschieht auf eigene Gefahr. Für Personen- und Sachschäden, die nicht von der Tanzschule und deren Mitarbeitern verursacht werden, ist jede Haftung ausgeschlossen. Für die Garderobe der Mitglieder und Gäste bzw. deren Wertgegenstände wird keine Haftung übernommen.

10 WIDERRUFSRECHT
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung per Textform über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

11 DATENSCHUTZ
Der Kunde erklärt sich mit Abschluss des Vertrages bereit, dass die Kundendaten in der hauseigenen EDV gespeichert werden. Die Daten sind vor dem Zugriff nicht berechtigter Personen geschützt. Sie unterliegen dem Datenschutz und werden nicht an Dritte weitergegeben.

12 FILM- UND FOTOAUFNAHMEN
In unseren Tanzhäusern werden zu bestimmten Gelegenheiten Film- und Fotoaufnahmen getätigt. Die Bereiche werden so gut wie möglich gekennzeichnet. Beim Betreten der Räume wird die Zustimmung zur Fertigung von Film- und Fotoaufnahmen erteilt und die Verwertung honorarfrei gestattet. Bei Vorlage eines schriftlichen Widerspruchs erfolgt die unverzügliche Entfernung eines von Ihnen veröffentlichen Fotos. Wir machen darauf aufmerksam, dass Teile unserer Räume, insbesondere unsere Kassenbereiche, aus Sicherheitsgründen videoüberwacht werden.

13 SONSTIGES
Mit Abschluss eines Vertrages und dem Betreten unserer Häuser hat der Kunde der ADTV-Tanzschulen Bothe unsere Geschäftsbedingungen ausdrücklich zur Kenntnis genommen und bindend anerkannt. Folgende Schritte erfolgten im Anmelde-System und wurden bestätigt: Auswahl des Angebotes, Ausfüllen des Anmeldeformulars, Auswahl der Zahlungsart, ABG und Anmeldegebühr wurden bestätigt, Online-Kunden haben Bestätigungsmail erhalten.

14 SALVATORISCHE KLAUSEL
Sollten einzelne Bestimmungen der vorstehenden AGB unwirksam sein oder werden, wird hierdurch die Gültigkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt. Anstelle der unwirksamen Bedingungen gelten dann die gesetzlichen Bestimmungen.

Allgemeines

Auf der Grundlage der EU-Verordnung Nr. 524/2013 hat die EU-Kommission auf europäischer Ebene eine interaktive Website (OS-Plattform) bereit gestellt. Diese dient der Beilegung außergerichtlicher Streitigkeiten aus Online-Rechtsgeschäften. Sie finden diese OS-Plattform der EU-Kommission unter dem Link: http://ec.europa.eu/consumers/odr

Haftungsausschluss (Disclaimer)

Quelle: eRecht24.de – Internetrecht von Rechtsanwalt Sören Siebert

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.